Donnerstag, 10. Januar 2013

Urmel testet für TRIXIE Heimtierbedarf

Das ist die kleine Maus - hier mit Haarspange ;)
Kurz vor Weihnachten bekam ich eine freudige Nachricht von TRIXIE Heimtierbedarf - meine 4 Monate alte Teddyzwergin Urmel sollte ein kleines Überraschungspaket zum testen bekommen.

Urmel lebt erst seit 2 Monaten bei mir und ist mein ganzer Stolz! Sie ist zutraulich, frech und absolut liebenswert. Und weil ich meinen Knubbel unendlich doll liebe, habe ich mich natürlich besonders gefreut, dass die Kleine ein eigenes Testpaket bekommen sollte.

Zwischen der Benachrichtigung von TRIXIE Heimtierbedarf und dem Eintreffen des "Päckchens", welches sich genaugenommen als ein großes Paket entpuppte, vergingen nur wenige Tage. Es war randvoll gefüllt mit lauter Leckereien aus der Produktfamilie PURE NATURE Premium Natur-Futter und Natur Snacks von TRIXIE:



Urmel was ganz begeistert von den vielen Tüten und hat auch direkt alles untersuchen müssen - schließlich roch es alles ganz toll für die neugierige Kaninchennase!

Mein Urmeli bekommt von mir fast ausschließlich frisches Obst und Gemüse und täglich frisches Heu zu fressen. Darüber hinaus hat sie noch einen Futternapf, den ich jeden Morgen mit einer Mischung auf getrockneten Kräutern, getrocknetem Löwenzahn und Heupellets auffülle - davon frisst sie aber in der Regel nur die Kräuter und den Löwenzahn, auf die Pellets steht die Kleine nicht wirklich. Für ein gesundes Zahnwachstum bekommt sie zudem noch regelmäßig getrocknetes, hartes Brot zum nagen und ab und zu auch frischen Bambus - den mag sie besonders gerne. Ihr seht, in Urmels Speiseplan kommt so gut wie kein Getreide vor: Zum einen, weil Kaninchen dadurch teilweise stark an Gewicht zunehmen und zum anderen, weil gerade Kaninchen eine sehr empfindliche Verdauung haben und daher schnell Durchfall bekommen können. Aus diesem Grund finde es schon mal toll, dass TRIXIE Heimtierbedarf eine Produktfamilie entwickelt hat, die fast ausschließlich getreidearme Snacks für unsere Ninis mit vielen natürlichen Inhaltsstoffen entwickelt hat!


Natur-Snack Höhle mit Gras, Luzerne und Gemüsestick


Kaninchen und gerade Jungtiere haben einen sehr großen Spieltrieb. Sie klettern überall drauf, knabbern an allem rum und müssen ständig alles untersuchen. Urmel ist erst 4 Monate alt und deswegen besonders neugierig und ist deswegen immer auf Entdeckungsreise durch die ganze Wohnung und hält nur dann still, wenn sie es will (was nur in ihren kuscheligen 5 Minuten der Fall ist). Kein Wunder also, dass sie sich sofort für die Spiel- und Knabberhöhle interessierte.

Produktdetails

Bei der Snack-Höhle handelt es sich um eine Art Rohr aus hartem Plastik, welches unten offen ist. Sie ist rundum mit getrocknetem Gras und Luzerne beklebt und besitzt einige kleine Gucklöcher, durch die die Nager nach draußen gucken können. In die Mitte des Rohrs ist eine Knabberstange (Gemüsestick) als kleines Highlight eingelassen.

Bis auf die Inhalte auf der Vorderseite der Verpackung (Gras, Luzerne und Gemüsestick) sind leider keine weiteren Angaben auf der Packung ersichtlich. Ich finde daher auch keine Angaben, mit welcher Art Klebstoff die Knabbereien auf dem Rohr befestigt sind.

Die Natur-Snack Höhle gibt es in 2 verschiedenen Größe, eine für Meerschweinchen (15 × 13 × 25 cm) und eine für Kaninchen (19 × 16 × 30 cm).

Preis: ab 7,49 € für die Meerschweinvariante bei amazon.de


Urmel's Test

Wie ihr auf dem Foto oben seht, ist Urmel für die Kaninchen-Variante schon viel zu groß - und sie ist noch nicht mal ausgewachsen. Darüber hinaus hat sie viel langes Fell, welches aufgrund seiner Beschaffenheit leicht an dem Klebstoff hängen bleibt. Gleichzeitig bleiben leider auch die Gras- und Luzerneteichen in ihrem Fell kleben, weswegen ich ihr das schnell liebgewonnene Spielzeug leider schnell wieder weg nehmen musste.

Urmels Fazit

Urmel hat's gut geschmeckt und auch der Spielfaktor war hoch - drauf springen und Kopf rein stecken war kein Problem. Allerdings war die Höhle zu klein zum reinkriechen und der Klebstoff verfing sich in ihrem dünnen und empfindlichen Fell.
Für ein Meerschweinchen wäre eine solche Knabberhöhle bestimmt super - die haben dickeres, härteres und pflegeleichteres Fell und passen größentechnisch auch IN die Höhle hinein und können somit auch an der Knabberstange im Inneren schnabbulieren.

TRIXIE antwortet bei facebook

Einen Tag nach Veröffentlichung meines Blogs kontaktiere mich TRIXIE Heimtierbedarf via facebook mit folgender Nachricht:


Damit sollten doch alle Fragen beantwortet sein oder? Ich finde es toll, dass TRIXIE Heimtierbedarf so schnell auf meinen Bericht reagiert hat, und habe jetzt ein noch positiveres Bild von der Marke!




Auch wenn Urmel fast ausschließlich Frischzeug frisst, freut sie sich doch ab und zu mal über was Kleines zum Knabbern. Die Bällchen mit Karotte und Erbse haben da eine ideale Größe - Nini ist beschäftigt und ihr schmeckts - aber die Menge ist nicht zu groß, um die Verdauung zu verwirren.

Produktdetails


Die Natur-Snack Bällchen gibt es in drei 
verschiedenen Geschmacksrichtungen:




  • Natur-Snack Bällchen mit Karotte und Erbse
  • Natur-Snack Bällchen mit roter Beete
  • Natur-Snack Bällchen mit Apfel und Dinkel




Preis: ab 3,04 € bei amazon.de


Urmel's Test


Die Bällchen sind für Urmel der absolute Renner. Beim ersten Mal war die Kleine noch etwas skeptisch und hat erstmal nur an dem Snack gerochen und hat sich nicht so richtig getraut, hinein zu beißen.

Die Scheu hat sie aber schnellstens abgelegt - inzwischen rupft sie mir das Bällchen schon aus der Hand, sobald sie merkt was ich ihr da ins Gesicht halte ;)


Urmels Fazit

Urmel Schmeckt es richtig gut! Ein mal angefangen zu futtern, ist so ein Bällchen innerhalb weniger MInuten aufgefuttert und am liebsten hätte sie direkt Nachschlag... Ich bleibe ihrem Ernährungsplan aber weiterhin treu und belohne sie lieber ab und zu mal mit so einem Snack - so verliert sie nicht die Lust daran und hat immer mal ein kleines Futterhighlight.



Premium Natur-Futter


Produktdetails

Laut Packung besteht das Premium Natur-Futter unter anderem aus Karotte und Petersilie. Weitere Hinweise auf der Packung lassen mein Herz höher schlagen: "Getreidefrei" und "Ohne Zuckerzusatz" - also genau das Richtige für meinen Spatz! Neben den Packungshinweisen finde ich in dem Futter auch noch getrocknete Kräuter und Gräser, Heu und Heupellets.

Preis: ab 4,04 € bei amazon.de 


Urmel's Test


Urmel mag's :) Zuerst frisst sie immer die getrockneten Sachen, bevor sie die Heupellets anrührt. Die Schale wird immer morgens aufgefüllt und ist am nächsten Morgen auch so gut wie leergeputzt.




Urmel's und mein Fazit


Zunächst kommt nun mein Fazit: Ich find's toll! Bis dato habe ich mir genau so eine Futtermischung immer selbst zusammengestellt - aus fertig getrockneten Kräutern und Heupellets, die man ohne weitere Zugaben im Tierhandel kaufen kann. Dass es die Futtermischung jetzt auch fertig zu kaufen gibt, finde ich wirklich toll! Weniger Arbeit für mich und Urmel bekommt schneller was zwischen die Nagerzähnchen.

Urmels Fazit ist gleich - ihr schmeckt es richtig gut und darauf kommt es ja an! Und Dank der Zusammensetzung kann ich als "Hasenmami" auch mein OK dazu geben ;)



Natur-Snack Karotte


Der Karotten-Snack ist schon rein optisch ein kleines Highlight: aus vielen kleinen getrockneten Karottenspänen hat TRIXIE Heimtierbedarf eine Möhre geform und diese auch mit "Karottengrün" aus Stroh versehen.


Produktdetails


Die Karotte besteht aus einem Strohkern, an dem rundherum getrocknete Karottenspähne angebracht sind. Mehr Inhaltsstoffe als die beiden sind laut Hersteller nicht vorhanden.

Einen Preis kann ich hierbei leider nicht im Internet finden und habe den Snack leider auch noch nicht im Einzelhandel entdeckt.


Urmel's Test


Da Kaninchen die Angewohnheit haben, nichts Neues überstürzt zu probieren, hat Urmel auch hier erst mal den Geruchstest gemacht. Dieser viel offensichtlich positiv aus, das die kleine Maus sich nach Herzenslust an den Verzehr der Möhrennachbildung machte.


Urmel's Fazit

"Mehr, mehr, mehr!!!" Die Möhre wäre ruck zuck weg gewesen, wenn ich sie nicht nach kurzer Zeit aus dem Stall genommen hätte. Jetzt knabbert sie etappenweise an ihrer Karotte und es schmeckt ihr richtig gut! Die Idee von TRIXIE eine Karotte zu entwerfen finde ich toll - das Auge isst schließlich mit ;)


Natur-Snack Taler mit Waldbeeren


Produktdetails


Der große Taler enthält neben Waldbeeren jede Menge Getreide. Laut Hersteller ist jedoch kein zusätzlicher Zucker enthalten. Wer vermeiden will, dass sich sein Nini überfrisst, sollte den Taler nicht auf ein Mal verfüttern, da er wirklich sehr groß ist (ca. 20 - 22 cm Durchmesser).

Durch eine Plastikvorrichtung lässt sich der Snack ähnlich wie eine Knabberstange ganz leicht am Stallgitter befestigen.

Neben der Waldbeeren-Variante ist der Taler außerdem noch als Gemüse-Variante im Laden erhältlich.

Preis: ab 3,04 € bei amazon.de


Urmel's Test und Fazit

Die Waldbeeren-Variante mundet meinem Teddyzwerg sehr gut. Ich persönlich würde ihr den Taler jedoch nicht kaufen, weil hier einfach viel zu viel Getreide enthalten ist.



Unser Gesamtfazit

Die PURE NATURE Premium Natur-Futter und Natur Snacks von TRIXIE halten, was der Name verspricht: sie sind natürlich, enthalten keine zusätzlichen Zucker und sind zumindest meist getreidefrei. Die Knabberhöhle war leider für Urmel zu klein, dafür haben ihr die anderen Leckereien richtig gut geschmeckt.

Ich werde ihr in Zukunft auf jeden Fall die Futtermischung kaufen und auch immer eine Packung von den Futter-Snack Bällchen im Haus haben. Sehr schön fand ich auch die Karotte - die wird es für Urmeli bestimmt auch ab und zu mal geben!



Vielen Dank noch mal an TRIXIE Heimtierbedarf, die uns dieses tolle Testpaket geschickt und meinem Schatz damit kleine und große Freuden bereitet haben!

Liebe Grüße,
Eure Nepo.Muk




Kommentare:

  1. Wie schön, das hat sich aber gelohnt! Ich habe vor Weihnachten bei Trixie Heimtiermarkt eine Vogelhäuschen gewonnen. Das ist auch sehr schön und steht nun in unserem Garten. Vielleicht hast du ja auch Lust, meinen Blog mal zu besuchen. Ich lese jetzt auch bei dir. LG Filine von filines-testblog.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Silvia,
      Du hast Recht, es hat sich wirklich gelohnt! Wir beide hatten eine Menge Spaß bei dem Test und ich freue mich auch schon auf's (hoffentlich) nächste Mal, wenn Urmel wieder testen darf - Fellpflege fänd ich mal intressant ;-)
      Habt ihr auch Tiere (von den Vögeln im Vogelhaus abgesehen)?
      Habe deinen Blog auch schon gesehen aber noch nicht abonniert - das werde ich aber schnellstmöglich nachholen!

      Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende,
      Nepo.Muk

      Löschen