Dienstag, 15. Januar 2013

Kaffee ist nicht nur schwarz... Abschlussbericht!

Hallöchen ihr Lieben :)

In den letzten 2 Monaten habe ich fleißig Kaffee, Latte Macciatio, Cappuccino, Chai Tea Latte, Nesquik, Chococino, Caramel Macciato und Nestea aus der Dolce Gusto Melody III Automatic von Néscafe getrunken und möchte euch heute meinen Abschlussbericht mit einem umfangreichen Fazit vorstellen :)


Produktinformationen

Produkt: Néscafe Doce Gusto Melody III Automatic
Markteinführung: September 2012
Erhältlich: im Elektronik Fachhandel sowie in vielen großen Handelsketten
Farben: Metall-Braun, Metall-Rot, Schwarz-Matt, Titanium
Kaffeesorten: alle Náscafe Dolce Gusto Sorten
Preis: 159,99 € (aktuell 119,99 € im Aktionszeitraum)

Eine detailliertere Produktvorstellung findet ihr in meinem Zwischenbericht, sowie auf der Homepage von Dolce Gusto.


Gründe für und gegen eine Kaufentscheidung

Nach 2 Monaten Zusammenleben, ist die Dolce Gusto Melody III Automatic aus meinem Haushalt nicht mehr weg zu denken - dafür gibt es zahlreiche Gründe, die ich euch hier kurz aufzeigen möchte:

Bedienug

Die Bedienung der Melody III Automatic ist kinderleicht und intuitiv. Mit wenigen Handgriffen und gedrückten Knöpfen ist die Maschine startklar und bedarf keiner längeren Einführung.  Durch das praktische Dosierungsrädchen, lässt sich die Füllmenge pro Kapsel individuell einstellen.

Sauberkeit und Reinigung

Durch das höhenverstellbare Abtropf- und Abstellgitter, kann für jede Glas- und Tassengröße die optimale Höhe eingestellt werden. Das verhindert Spritzer nach Außen beim Einlaufen des Getränks in das Trinkgefäß. Durch den besonderen Bau der Melody III Automatic, trifft das heiße oder kalte Wasser erst ganz am Schluss auf die Getränkkapsel, sodass ein erneutes Durchlaufen des Wassers durch die Maschine nach der Zubereitung zur Reinigung der Schläuche nicht nötig ist - das spart Zeit und Wasser.
Die Maschine ist also sauberkeitstechnisch sehr pflegeleicht und bedarf keiner aufwendigen Reinigung. Entkalken lässt sich die Melody III Automatic mit dem Entkalker-Set von Dolce Gusto auch sehr einfach.

Sogar kalte Getränke kann man mit der neuen Melody III Automatic
auf Knopfdruck zubereiten!

Schnelligkeit

Die Dolce Gusto hat einen großen Vorteil: sie beötigt so gut wie keine Aufwärmzeit. Nach dem Einschalten ist sie binnen weniger Sekunden einsatzbereit und damit sehr schnell in der Zubereitung.

Sicherheit

Die Melody III Automatic verfügt über eine Abschaltautomatik: wird sie 5 lang nicht benutzt, schaltet sie sich von selbst aus. Das steigert nicht nur die Sicherheit, sondern spart Strom - denn wer hat nicht schon mal vergessen ein Gerät, welches auf Standby steht, auszuschlaten?

Sortenvielfalt

Mit der Melody III Automatic lassen sich sämtliche Nécafe Dolce Gusto Sorten einfach und auf Knopfdruch zubereiten. Zu den Sorten gehören sowohl Kaffee, als auch Kakao und Teegetränke, sowie Heiß- und Kaltvarianten:

Wie ihr seht, gibt es für Dolce Gusto Maschinen bereits ein sehr großes Sortenangebot, welches vermutlich auch in Zukunft weiter wachsen wird. Der Packungspreis liegt im Dolce Gusto Online Shop regulär bei 4,79 €. Je nach Getränk, ergibt eine Packung entweder 8 oder 16 Getränke: Für Milchgetränke enthält jede Packung 8 Milch- und 8 Geschmackskapseln, wobei pro Getränk jeweils eine von beiden verwendet werden muss (d.h. 2 Kapsel pro Getränk).


Neben den vielen Gründen für den Kauf einer Melody III Automatic, gibt es natürlich auch negative Faktoren, die man beim Kauf unbedingt berücksichtigen sollte:


Kapselpreis

4,79 € pro Packung sind ein stolzer Preis. Wenn man bedenkt, dass manchen Sorten nur 8 Getränke pro Packung ergeben (0,60 € / Getränk), ist es sogar ein ziemlich eingebildeter Preis! Zum Glück gibt es die Kapseln nicht nur im Dolce Gusto Shop, sondern sind auch im Einzelhandel und bei anderen Anbietern im Internet erhältlich. So kann man zum Beispiel eine Packung manchmal zum Vorteilspreis von 3,33 € ergattern - man muss nur nach Angeboten Ausschau halten!
Um den Online Shop jedoch nicht vollkommen schlecht zu machen, möchte ich hier noch auf eine dauerhafte Aktion von Dolche Gusto aufmerksam machen: jeder (der möchte) hat die Möglichkeit, sich beim Dolche Gusto Online Shop zu registrieren und erhält beim Kauf eines Produktes von Dolce Gusto direkt im Shop, beziehungsweise nach registrieung eines im Einzelhandels gekauften Produkts auf deinem Dolche Gusto Konto, Punkte gutgeschrieben. Diese Punkte können dann beim nächsten Einkauf zum Bezahlen benutzt werden - sofern man den vollen Punktepreis eines Produktes mit den eigenen bereits gesammelten Punkten bezahlen kann.

Müllentstehung

Bei jedem zubereiteten Getränk, bleiben die benutzten Kapseln als Müll zurück. Da die Kapsel (im Vergleich mit Beispielsweise Nespresso) sehr groß sind, ergibt das natürlich jede Menge Müll. Dieser Müll darf aber nicht einfach in die gelbe Tonne wandern, sondern muss in der Schwarze Tonne entsorgt werden, da in jeder Kapsel Kaffereste, Beziehungsweise andere Rückstände zurück bleiben.
Bei 2 Milchgetränken pro Tag, entstünden damit auch 4 Müllkapsel am Tag. Bei 365 Tagen im Jahr hätte man am Ende eines Jahres ca. 1.460 Müllkapseln produziert - das ist wirklich eine Menge!


Kampagnenrückblick und Überraschungen

Als bekannt wurde, dass die Insider 1.000 Testern die Chance geben wollten, die Dolce Gusto Melody III Automatic zu auf Herz und Nieren zu testen, war ich ganz aus dem Häuschen. Ich habe natürlich direkt meine Bewerbung ausgefüllt und dann begann die nervenaufreibende Warterei: ganze 4 Woche habe ich zusammen mit den anderen Bewerbern gehibbelt und war gespannt wie ein Flitzebogen.

Bei der Wahl der Tester und Testerinnen gab es seitens der Insider leider einige Pannen, wodurch manche erst eine Bestätigung bekamen und dann letztendlich doch nicht testen konnten. Gott sei Dank bekam ich einen Kampagnenplatz und dann ca. 1 1/2 Wochen nach Zusage auch ein riesig großes Testpaket mit einem schwarzen Modell der Melody III Automatic und verschiedenen Néscafe Dolce Gusto Sorten zum ausprobieren. Zudem wurden allen Testern die Möglichkeit eingeräumt, die Maschine nach Ablauf der Kampagne zum Vorzugspreis von 50,00 € behalten zu können.

Während und nach der Kampagne gab es gleich 2 Überraschungen für mich :) Zunächst bekamen wir Tester am 3. Advent eine frohe Botschaft: Néscafe hatte beschlossen, dass jeder von uns die Melody III Automatic geschenkt bekommen sollte und keine 50,00 € dafür zahlen muss. JUCHU!

Mein Gewinn als aktivste Testerin: 2 Crema Grande Tassen, 2 Cappuccino Tassen und ein Kapselhalter Bubble in weiß :)
Und für mich und 9 andere Tester gab es dann direkt nach Ablauf der Kampagne noch eine weitere Überraschung: wir 10 hatten uns durch besonders gute Berichte, tolle Fotos, kreative Ideen oder eine besonders aktive Teilnahme am Projekt hervorgetan und wurden als Gewinner eines Überraschungspakets mit Néscafe Dolce Gusto Produkten ausgewählt :) Ich war überigens die aktivste Insiderin - kein Wunder, bei den vielen Berichten und gefühlten 1.000 Fotos die ich bei den Insidern hochgeladen habe ;)


Gesamtfazit

Die Melody III Automatic ist aus meiner Küche nicht mehr weg zu denken - wir verstehen uns richtig gut! Für einen schnellen Kaffee zwischendurch aber auch für einen ruhigen und abwechslungsreichen Genussmoment ist die "Guste" genau die Richtige. Trotzdem sollte man bedenken, dass eine solche Maschine geldtechnisch nichts für die Massenproduktion ist und man auch der Umwelt keinen Gefallen tut, wenn man täglich 2 oder mehr Getränke damit zubereitet.

Die Kampagne war spitze! Ich hatte selten so viel Spaß bei einem Produkttest und bin froh, dass ich ausgewählt wurde!

  
Vielen Dank an die Insider und an Néscafe für diesen tollen Test!

Liebe Grüße,
Eure Nepo.Muk

Kommentare: